Bosch HomeSeries ALS 25 Laubsauger im Test

Auch der Bosch HomeSeries ALS 25 ist Laubsauger und Laubbläser in einem Gerät. Wer seinen Garten oder Wege häufiger vom Laub befreien muss, wird diese beiden Funktionen durchaus zu schätzen wissen. Und es geht ja jetzt wieder los mit den herab fallenden Blättern.

Doch was der Bosch HomeSeries ALS 25 Laubsauger* genau zu leisten im Stande ist, schauen wir uns nun mal genauer an.

Bosch HomeSeries ALS 25 Laubsauger im Überblick

Bosch HomeSeries ALS 25 Laubsauger
Bosch HomeSeries ALS 25 Laubsauger 2.500 W bis 300 km/h

Schauen wir uns zunächst mal die technischen Daten an, so wie sie vom Hersteller vorgegeben werden.

Technische Daten des Bosch HomeSeries ALS 25 Laubsauger

  • Leistung: 2500 Watt
  • Luftgeschwindigkeit: 300 km/h
  • regelbare Häckselrate: 10:1
  • Volumenstrom: 800 m³/h
  • Fangsack: 45 l
  • Gewicht Sauger: 4,4 kg
  • Gewicht Bläser: 3,2 kg

Der Unterschied im Gewicht zwischen Bläser und Sauger ergibt sich einfach aus der Tatsache, dass man bei der Verwendung als Laubbläser natürlich auf den Fangsack verzichten kann. Damit das Gewicht auf Dauer nicht zu schwer wird, kann man sich den Bosch HomeSeries ALS 25 mittels gepolsterten Schultergurt über die Schulter hängen.

Wahlweise Laubsauger oder Laubbläser

Bosch HomeSeries ALS 25 als Laubsauger

Wie bereits eingangs erwähnt, verfügt der Bosch HomeSeries ALS 25 über zwei Betriebsarten: Laubsauger und Laubbläser. Arbeitet das Bosch-Gerät als Laubbläser werden die Blätter mit einem Luftstrom bis zu 300 km/h weggefegt. Der Luftstrom ist dabei regelbar.

Will man das Laub nicht einfach nur durch die Gegend blasen, stellt man den Bosch HomeSeries ALS 25 einfach um und kann das Laub, ebenfalls mit regelbarem Luftstrom einsaugen. Und damit der 45-Liter-Fangsack nicht ständig voll ist, wird das Laub mit der integrierten Häckselfunktion im Verhältnis 10:1 verkleinert.

Vorteile und Nachteile beim Bosch HomeSeries ALS 25

Bosch HomeSeries ALS 25 als Laubbläser

Da kein Gerät wirklich perfekt ist, gibt es natürlich auch beim Bosch HomeSeries ALS 25 Laubsauger/Laubbläser Vorteile und Nachteile, die man ansprechen sollte.

Da es sich bei diesem Gerät um einen Elektro-Laubsauger handelt, hält sich die Lärmbelästigung in Grenzen. Und wer nicht ständig mit voller Leistung sein Laub entsorgt, schont auch eigenen Ohren und die Ohren der Nachbarn. Die Saug- und Blasleistung ist ordentlich. Auch die Verarbeitung lässt grundsätzlich keine Wünsche offen.

Ein Vorteil beherbergt auch gleichzeitig einen Nachteil. Mit der Häckselfunktion wird das angesaugte Laub im Verhältnis 10:1 verkleinert. Allerdings setzt hier Bosch kein Häckselrad aus Metall ein, sondern eins aus Plastik.

Man sollte also wirklich darauf achten, dass man nur Laub einsaugt. Steine und ähnliches können auf Dauer das Häckselrad beschädigen und für einen Totalschaden sorgen. Das Häckselrad ist nämlich nicht als Ersatzteil zu haben.

Zusammenfassung und Fazit

Der Bosch HomeSeries ALS 25 Laubsauger ist ein solides Gerät. Achtet man beim Laubsaugen darauf wirklich nur Blätter einzusaugen, hat man trotzdem lange Freude an diesem Gerät. Die Blas- und Saugleistung ist für den Hausgebrauch ausreichend. Der Fangsack ist ausreichend groß dimensioniert.

Auch vom Preis her ist das Gerät durchaus noch interessant. Obwohl der eigentliche Verkaufspreis bei 89,99 Euro liegt, kann man das Gerät bei vielen Händlern schon günstiger bekommen.

Bei Amazon gibt es den Bosch HomeSeries ALS 25 Laubsauger* aktuell für nur 71,90 Euro (Stand: 14.09.2015).

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,90 von 5 Punkten, basierend auf 22 abgegebenen Stimmen.